Bar Light micro Spektrum WACHSTUM

KIND LED Bar Lights sind leistungsstarke LED-Lichtleisten, in erster Linie entwickelt wurden, um als Zusatzbeleuchtung zu dienen. Obwohl sich mehrere Bar Lights zusammen auch sehr gut als einzige Lichtquelle eignen, werden die Bar Lights vor allem als zusätzliche Lichtquelle eingesetzt. Bar Lights können nämlich nicht nur für zusätzliche Helligkeit von oben eingesetzt werden, sondern auch für zusätzliche Beleuchtung von der Seite oder auch zwischen den Pflanzen. KIND LED Bar Lights funktionieren perfekt in Kombination mit anderen LED-Growlampen, aber auch mit HPS-Lampen. Die Ergänzung durch Bar Lights für Wachstum sorgt für besonders schnelles und gesundes Wachstum, während Sie mit den Bar Lights für die Blüte Ihren blühenden Pflanzen einen sehr kräftigen, zusätzlichen Blüteschub liefern.

KIND LED Bar Lights nutzen dieselbe Technologie und das bewährte 12-Band-Farbspektrum, das auch alle anderen LED-Growlampen von KIND LED nutzen. Für die Bar Lights wurde zwischen zwei spektralen Kategorien unterschieden: Wachstum und Blüte. Diese beiden Kategorien hat KIND LED auch noch weiter unterteilt in zwei Spektrumsgruppen: das Makro- und das Mikrospektrum. Somit werden die KIND LED Bar Lights in vier Varianten eingeteilt:

    KIND LED Bar Lights im Makrospektrum für das Wachstum
    KIND LED Bar Lights im Mikrospektrum für das Wachstum
    KIND LED Bar Lights im Makrospektrum für die Blüte
    KIND LED Bar Lights im Mikrospektrum für die Blüte


Während der Wachstumsphase benötigt eine Pflanze vor allem blaues Licht; während der Blütephase hauptsächlich rotes Licht. Aus diesem Grund liefern die Bar Lights für Wachstum vor allem blaues Licht und die Bar Lights für die Blüte vor allem rotes Licht. Wie gesagt, in beiden Fällen wird auch noch zwischen dem Makro- und dem Mikrospektrum unterschieden. Im Folgenden erläutern wir Ihnen den Unterschied.

Das Makrospektrum stellt das primäre Spektrum dar, das die Pflanze für das Wachstum oder das Aufblühen benötigt. Das Makrospektrum besteht aus den wichtigsten blauen (Wachstum) und roten (Blüte) Bandbreiten, die von der Pflanze leicht aufgenommen werden können, und bilden die wichtigsten Bausteine für die Photosynthese. das Makrospektrum für das Wachstum enthält deshalb hauptsächlich Blau und Tiefblau; das Makrospektrum für die Blüte enthält vor allem Rot und Tiefrot.

Das Mikrospektrum liefert das von der Pflanze für Wachstum, bzw. Blüte benötigte sekundäre Spektrum,. Das Mikrospektrum besteht aus den Farben, die in geringerem Maße von der Pflanze aufgenommen werden. Denken Sie in diesem Fall an Grün, Orange, Infrarot- und UV-Strahlung. Das Makrospektrum für das Wachstum ist nach wie vor in erster Linie blau, das Makrospektrum für das Wachstum, nach wie vor, hauptsächlich rot. Aber für beide Varianten gilt, dass sie durch sekundäre Bandbreiten ergänzt werden (können).

Der Grund für die Einteilung der KIND LED Bar Lights in verschiedene Gruppen ist, dass es unmöglich ist, das gesamte Farbspektrum in einer einzelnen Lichtleiste unterzubringen. Um maximale Ergebnisse zu gewährleisten, hat KIND LED sich dafür entschieden, vier spezifische Spektrumsgruppen zu unterscheiden. Um zu bestimmen, welche Lichtleiste Sie am beste für Ihre Kulturen verwenden können, gilt die folgende Faustregel:

Wenn Sie die Bar Lights als Zusatzlicht in Kombination mit einer Primärlichtquelle verwenden, wählen Sie am Besten die Bar Lights mit einem Makrospektrum aus. Wenn Sie mehrere Bar Lights verwenden möchten, die zusammen die primäre Lichtquelle darstellen, sollten Sie am besten eine Kombination aus Bar Lights im Makro- und im Mikrospektrum wählen.

Bar Lights im Makrospektrum, liefern nämlich die Farben, die die Pflanze in große Mengen aufnehmen kann und sind daher als Zusatzbeleuchtung am interessantesten. Bar Lights mit einem Mikrospektrum enthalten die Farben, die die Pflanze in geringerem Maße aufnimmt, und sind vor allem dazu bestimmt sind, das Farbspektrum zu ergänzen, das die Bar Lights im Makrospektrum bieten, bis ein komplettes Spektrum für das Wachstum oder die Blüte erzielt wird. Wenn Sie also mehrere Bar Lights mit der Primärlichtquelle kombinieren wollen, dann benötigen Sie das Mikrospektrum, umd ein komplettes Farbspektrum zu formen. KIND LED empfiehlt, 1 Lichtleiste im Mikrospektrum für jeweils 2 Lichtleisten im Makrospektrum zu verwenden. Am besten bringen sie die Bar Lights dann im Wechsel an (Makro-Mikro-Makro) und lassen einen Abstand von 15 bis 30 cm dazwischen. Dieser Mix liefert das perfekte 12-Band-Farbspektrum, das auch in allen anderen KIND LED-Growlampen verwendet wird.
Die Lichtleiste auf dieser Seite befindet sich im Mikrospektrum für das Wachstum. Die Lichtleiste eignet sich daher besonders für eine Kombination mit mehreren Bar Lights im Makrospektrum für das Wachstum. Zusammen liefern diese beiden Typen der Bar Lights eine volle Bandbreite der 12 Farbspektren, wodurch sie sich ideal als primäre Lichtquelle während der Wachstumsphase eignen.

Spezifikationen:

    Spektrum: Mikro Wachstum
    Länge: 120 cm
    Gewicht: 2.7 Kg
    Leistung in Watt: 57 Watt
    Ähnlich wie HPS Leistung: 100 Watt
    Dioden Wattage: 3 Watt
    Anzahl Dioden: 28
    Footprint: 135x30 cm

249,95 €

236,55 €

  • 3 kg
  • verfügbar
  • 5 - 14 Tage Lieferzeit1

Bar Light micro Spektrum BLÜTE

KIND LED Bar Lights sind leistungsstarke LED-Lichtleisten, in erster Linie entwickelt wurden, um als Zusatzbeleuchtung zu dienen. Obwohl sich mehrere Bar Lights zusammen auch sehr gut als einzige Lichtquelle eignen, werden die Bar Lights vor allem als zusätzliche Lichtquelle eingesetzt. Bar Lights können nämlich nicht nur für zusätzliche Helligkeit von oben eingesetzt werden, sondern auch für zusätzliche Beleuchtung von der Seite oder auch zwischen den Pflanzen. KIND LED Bar Lights funktionieren perfekt in Kombination mit anderen LED-Growlampen, aber auch mit HPS-Lampen. Die Ergänzung durch Bar Lights für Wachstum sorgt für besonders schnelles und gesundes Wachstum, während Sie mit den Bar Lights für die Blüte Ihren blühenden Pflanzen einen sehr kräftigen, zusätzlichen Blüteschub liefern.

KIND LED Bar Lights nutzen dieselbe Technologie und das bewährte 12-Band-Farbspektrum, das auch alle anderen LED-Growlampen von KIND LED nutzen. Für die Bar Lights wurde zwischen zwei spektralen Kategorien unterschieden: Wachstum und Blüte. Diese beiden Kategorien hat KIND LED auch noch weiter unterteilt in zwei Spektrumsgruppen: das Makro- und das Mikrospektrum. Somit werden die KIND LED Bar Lights in vier Varianten eingeteilt:

    KIND LED Bar Lights im Makrospektrum für das Wachstum
    KIND LED Bar Lights im Mikrospektrum für das Wachstum
    KIND LED Bar Lights im Makrospektrum für die Blüte
    KIND LED Bar Lights im Mikrospektrum für die Blüte


Während der Wachstumsphase benötigt eine Pflanze vor allem blaues Licht; während der Blütephase hauptsächlich rotes Licht. Aus diesem Grund liefern die Bar Lights für Wachstum vor allem blaues Licht und die Bar Lights für die Blüte vor allem rotes Licht. Wie gesagt, in beiden Fällen wird auch noch zwischen dem Makro- und dem Mikrospektrum unterschieden. Im Folgenden erläutern wir Ihnen den Unterschied.

Das Makrospektrum stellt das primäre Spektrum dar, das die Pflanze für das Wachstum oder das Aufblühen benötigt. Das Makrospektrum besteht aus den wichtigsten blauen (Wachstum) und roten (Blüte) Bandbreiten, die von der Pflanze leicht aufgenommen werden können, und bilden die wichtigsten Bausteine für die Photosynthese. das Makrospektrum für das Wachstum enthält deshalb hauptsächlich Blau und Tiefblau; das Makrospektrum für die Blüte enthält vor allem Rot und Tiefrot.

Das Mikrospektrum liefert das von der Pflanze für Wachstum, bzw. Blüte benötigte sekundäre Spektrum,. Das Mikrospektrum besteht aus den Farben, die in geringerem Maße von der Pflanze aufgenommen werden. Denken Sie in diesem Fall an Grün, Orange, Infrarot- und UV-Strahlung. Das Makrospektrum für das Wachstum ist nach wie vor in erster Linie blau, das Makrospektrum für das Wachstum, nach wie vor, hauptsächlich rot. Aber für beide Varianten gilt, dass sie durch sekundäre Bandbreiten ergänzt werden (können).

Der Grund für die Einteilung der KIND LED Bar Lights in verschiedene Gruppen ist, dass es unmöglich ist, das gesamte Farbspektrum in einer einzelnen Lichtleiste unterzubringen. Um maximale Ergebnisse zu gewährleisten, hat KIND LED sich dafür entschieden, vier spezifische Spektrumsgruppen zu unterscheiden. Um zu bestimmen, welche Lichtleiste Sie am beste für Ihre Kulturen verwenden können, gilt die folgende Faustregel:

Wenn Sie die Bar Lights als Zusatzlicht in Kombination mit einer Primärlichtquelle verwenden, wählen Sie am Besten die Bar Lights mit einem Makrospektrum aus. Wenn Sie mehrere Bar Lights verwenden möchten, die zusammen die primäre Lichtquelle darstellen, sollten Sie am besten eine Kombination aus Bar Lights im Makro- und im Mikrospektrum wählen.

Bar Lights im Makrospektrum, liefern nämlich die Farben, die die Pflanze in große Mengen aufnehmen kann und sind daher als Zusatzbeleuchtung am interessantesten. Bar Lights mit einem Mikrospektrum enthalten die Farben, die die Pflanze in geringerem Maße aufnimmt, und sind vor allem dazu bestimmt sind, das Farbspektrum zu ergänzen, das die Bar Lights im Makrospektrum bieten, bis ein komplettes Spektrum für das Wachstum oder die Blüte erzielt wird. Wenn Sie also mehrere Bar Lights mit der Primärlichtquelle kombinieren wollen, dann benötigen Sie das Mikrospektrum, umd ein komplettes Farbspektrum zu formen. KIND LED empfiehlt, 1 Lichtleiste im Mikrospektrum für jeweils 2 Lichtleisten im Makrospektrum zu verwenden. Am besten bringen sie die Bar Lights dann im Wechsel an (Makro-Mikro-Makro) und lassen einen Abstand von 15 bis 30 cm dazwischen. Dieser Mix liefert das perfekte 12-Band-Farbspektrum, das auch in allen anderen KIND LED-Growlampen verwendet wird.
Die Lichtleiste auf dieser Seite umfasst das Mikrospektrum für die Blüte. Die Lichtleiste eignet sich daher besonders für eine Kombination mit mehreren Bar Lights im Makrospektrum für die Blüte. Zusammen liefern diese beiden Typen der Bar Lights eine volle Bandbreite der 12 Farbspektren, wodurch sie sich ideal als primäre Lichtquelle während der Blütephase eignen

Spezifikationen:

    Spektrum: Mikro Blüte
    Länge: 120 cm
    Gewicht: 2.7 Kg
    Leistung in Watt: 50 Watt
    Ähnlich wie HPS Leistung: 100 Watt
    Dioden Wattage: 3 Watt
    Anzahl Dioden: 30
    Footprint: 135x30 cm

249,95 €

236,55 €

  • 3 kg
  • verfügbar
  • 5 - 14 Tage Lieferzeit1

 

La Ganja Loca

Head & Growshop
Grieskirchnerstr.70
A-4600 Wels

 

Tel.: 07242 / 211059

 

E-Mail: office@la-ganja-loca.at

 

MO - FR: 11:00 - 18:00

SA:         12:00 - 17:00